WER WIR SIND & WAS WIR WOLLEN

Wir sind Sozialisten. Das heißt, dass wir den Kapitalismus und all seine Institutionen durch eine Revolution zerschlagen wollen, um eine klassenlose Gesellschaft aufzubauen. Wir als sozialistische Basisgruppe sind ein Teil dieses Kampfes.

Grundlagenpapier

  • Banner-webside-berlin

Feiern – Gedenken – Kämpfen – 2 Jahre Rote Aktion! // Free Fede!

Written by Rote Aktion on . Posted in Antifaschismus, Antikapitalismus, Antimilitarismus, Antirepression, Bundesweit, Frauenkampf, Internationale Solidarität

Zwei Jahre ist die Gründung der Roten Aktion mittlerweile her und in zwei Jahren kann viel passieren. Wie auch im letzten Jahr haben wir unseren Geburtstag zum Anlass genommen, einen Moment inne zu halten und auf das vergangene Jahr zurück zu blicken, zu gedenken, zu feiern:

Berlin: Mobilisierungsveranstaltung zum G7-Gipfel in Elmau

Written by Rote Aktion Berlin on . Posted in Antikapitalismus, Berlin

Am 07. und 08. Juni 2015 treffen sich die Staatschefs der 7 mächtigsten imperialistischen Staaten der Erde im Luxushotel Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen in den Bayrischen Alpen zu ihrem alljährlichen Gipfel. Die G7-Staaten sind das Herz der Bestie der weltweiten Ausbeutung und Unterdrückung. Sie gehören zu den Hauptverantwortlichen von Krieg, Armut und Flucht! All dies im Interesse der Profite der größten Banken und Konzerne der Welt, welche ihre Hauptquartiere in eben diesen Staaten haben.

Gründungserklärung der Roten Aktion Berlin

Written by Rote Aktion on . Posted in Antifaschismus, Antikapitalismus, Berlin, Frauenkampf, Internationale Solidarität

Die Rote Aktion Berlin besteht seit Oktober 2014 und versteht sich als eine sozialistische Basisorganisation. Wir sehen unsere politische Arbeit als Teil des Kampfes der kommunistischen Bewegung in Deutschland für die Zerschlagung des Kapitalismus und all seiner Institutionen durch eine sozialistische Revolution. Dies ist für uns keine ferne Utopie sondern das klare Ziel vor unseren Augen!

Anti-Kriegs-Demonstration in Bonn

Written by Rote Aktion on . Posted in Antikapitalismus, Antimilitarismus

Am Samstag, den 30.08.2014 folgten ca. 200 DemonstrantInnen inn Bonn dem Aufruf verschiedener demokratischer und antikapitalistischer Organisationen, wie unter anderem der palästinensischen Gemeinde, Tatort Kurdistan, der Antikapitalistischen Aktion Bonn (AKAB) oder der Roten Aktion Köln anlässlich des jährlichen Antikriegstages am 1. September. Unter dem Motto „Dem Krieg keinen Frieden“ wurde das Blutvergießen in der Ukraine, Palästina und Kurdistan thematisiert, imperialistische Interessen aufgedeckt und die Rolle der Kriegstreiber, der G7 und der Nato, offen gelegt.

Solidarität mit den Protesten der Geflüchteten in Berlin!

Written by Rote Aktion on . Posted in Antikapitalismus, Antirepression, Internationale Solidarität

Vor zwei Monaten erlebten wir, wie der Protest der Geflüchteten in Deutschland auf eine neue Eskalationsstufe gehoben wurde. Die Berliner Polizei besetzte während der Proteste um die Räumung der Flüchtlingsschule für Wochen den Kiez um die Ohlauer Straße mit tausenden Beamten und sperrte große Teile des Kiezes komplett. Dabei kam es zu massiven Übergriffen der Polizei, rassistischen Schikanen, protestierende Jugendliche wurden durch den massiven Einsatz von Pfefferspray fast blind gemacht und selbst die Presse wurde teils mit Gewalt vom Vorgehen ferngehalten.

Startups