WER WIR SIND & WAS WIR WOLLEN

Wir sind Sozialisten. Das heißt, dass wir den Kapitalismus und all seine Institutionen durch eine Revolution zerschlagen wollen, um eine klassenlose Gesellschaft aufzubauen. Wir als sozialistische Basisgruppe sind ein Teil dieses Kampfes.

Grundlagenpapier

  • Banner-webside-berlin

Author Archive

Fluchtursachen bekämpfen – Aktionswoche!

Written by Rote Aktion Koeln on . Posted in Antifaschismus, Antikapitalismus, Antimilitarismus, Bundesweit, Internationale Solidarität

Die bundesweite Kampagne Fluchtursachen bekämpfen hat als Zwischenetappe vor der bundesweiten Demonstration am 29.Oktober in Nürnberg eine Aktionswoche vom 3.-9. Oktober beschlossen. In NRW werden wir uns mit weiteren revolutionären und antiimperialistischen Organisationen daran beteiligen:

Nazi-Prolls und Schreibtischtäter: Die faschistische und antifaschistische Bewegung heute…

Written by Rote Aktion Koeln on . Posted in Antifaschismus, Antikapitalismus, Antirepression, Bundesweit

Nach längerer Diskussion und Auseinandersetzung mit Beiträgen anderer Organisationen zum Thema Antifaschismus und revolutionäre Bewegung wollen wir auch mal unsere Meinung dazu kundtun! Soviel vorweg: Antifa heißt Kampf den kapitalistischen Verhältnissen und Kampf dem Staat! Für einen revolutionären Einheits- und Organisierungsprozess!

Fluchtursachen bekämpfen-Straßentheater zum Antikriegstag!

Written by Rote Aktion Koeln on . Posted in Antikapitalismus, Antimilitarismus, Internationale Solidarität, Kultur

Am 1.September ist der Antikriegstag, ein Tag des Gedenkens und der politischen Handlung gegen Krieg und Militarisierung, gezogen als Lehre aus den Schrecken des Zweiten Weltkrieges. Am 1.September 1939 überfiel Hitler-Deutschland Polen und startete damit ein massenhaftes Blutvergießen auf der ganzen Welt

Fluchtursachen bekämpfen! Gemeinsam gegen Krieg, Faschismus, Sexismus, Rassismus und Ausbeutung

Written by Rote Aktion Koeln on . Posted in Antifaschismus, Antikapitalismus, Antimilitarismus, Antirepression, Bundesweit, Frauenkampf, Internationale Solidarität

Zur Zeit befinden sich zwischen 60 und 90 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht . Fluchtgründe gibt es viele. Menschen fliehen etwa wegen der Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen, wegen Kriegen und politischer Verfolgung, sie fliehen vor Hunger, Elend, ökologischen Katastrophen, Versklavung, Zwangsverheiratung, Verfolgung aufgrund ihrer ethnischen oder religiösen Zugehörigkeit, ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung.

Wölfe, die heulen, beißen nicht.

Written by Rote Aktion Koeln on . Posted in Antifaschismus, Bundesweit, Internationale Solidarität

Zum letzten Samstag hatten türkische Faschisten und Nationalisten unter dem Namen „Initiative Friedensmarsch für die Türkei – AYTK (Europäische Neue Türken Komitee – Avrupa Yeni Türkler Komitesi)“ zu Demonstrationen in ganz Deutschland aufgerufen, unter anderem in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt, Dortmund und auch Köln, als Zeichen der Unterstützung der Mörderpolitik Erdogans. 5000 Teilnehmende wurden allein für Köln angekündigt. Für die türkisch-kurdische Linke und uns hieß es: raus auf die Straße und Stress machen.

Startups