WER WIR SIND & WAS WIR WOLLEN

Wir sind Sozialisten. Das heißt, dass wir den Kapitalismus und all seine Institutionen durch eine Revolution zerschlagen wollen, um eine klassenlose Gesellschaft aufzubauen. Wir als sozialistische Basisgruppe sind ein Teil dieses Kampfes.

Grundlagenpapier

  • Banner-webside-berlin

1. Mai – Ab auf die Straße!

Written by Rote Aktion Koeln on . Posted in Antikapitalismus, Köln

Am 1.Mai ist wieder einmal der Kampftag der Arbeiterbewegung. Der Ursprung dieses Tages liegt in der nordamerikanischen Arbeiterbewegung, die Anfang 1886 zu einem Generalstreik aufrief um einen 8-Stunden- statt eines 12-Stunden-Tages durchzusetzen. Dies konnte geschehen, weil man sich an der Massendemonstration in Australien ein Beispiel genommen hatte. Seitdem hat sich zwar in Deutschland eine Menge verändert, man hat Urlaubstage, bezahltes Kranksein und sogar manchmal 8-Stunden-Tage. Doch eins hat sich nicht geändert: Wir werden immer noch als Arbeiter ausgebeutet und unterdrückt. Für viel zu wenig Gehalt/Lohn arbeiten wir viel zu viel, während sich die Chefs dumm und dämlich verdienen. Immer noch werden die Löhne gesenkt, während alles andere teurer wird. Immer noch bekommt man Probleme, wenn man durch Krankheiten für lange Zeit ausfällt. Frauen sind besonders von der ganzen Scheiße betroffen. Sie müssen meist den Haushalt schmeißen UND zusätzlich arbeiten. Und trotzdem verdienen sie deutlich weniger als Männer.

Lasst uns auf die Straße gehen, weil wir keinen Bock mehr haben uns den Rücken krumm zu arbeiten für ein Gehalt, was gerade so reicht für die Miete und etwas zu essen.

Lasst uns auf die Straße gehen, weil wir keinen Bock mehr haben, 3 Jobs zu, um unseren Kindern etwas zu essen auf den Tisch stellen zu können.

Lasst uns auf die Straße gehen, weil wir keinen Bock mehr haben, uns von diesem System verarschen und kaputt machen zu lassen.

Wenn auch ihr keinen Bock mehr auf diese ganzen Ungerechtigkeiten habt, dann kommt gemeinsam mit uns auf die Straße und lasst uns gemeinsam für unser aller Rechte kämpfen!

30.04.2015 | Revolutionäre Vorabenddemo des [3A]*-Bündnis | 18 Uhr Wiener Platz

01.05.2015 | Internationalistischer Block auf der DGB-Demo | 11.30 Uhr Aufstellung Hans-Böckler-Platz / Bahnhof West

01.05.2015 | Der Kölner Hauptbahnhof bleibt nazifrei! Nazis an der Abreise in den Pott hindern! | 15 Uhr Heumarkt

1.mai-Banner-webside

Trackback from your site.

Startups